Das sind wir

maud

Mateja, aka maud, ist ein Sonnenschein – sie erhellt jeden meiner Tage mit ihrer liebevollen und lustigen Art und versucht immer das Beste aus jeder Situation zu machen. Dabei lässt sie sich von nichts und niemandem unterkriegen.

Sie liebt es mit mir an Tricks zu üben, sich von ihrem Bruder die Ohren putzen zu lassen und Menschen zum Lachen zu bringen.

lolo

Furio, aka lolo, steht für sensible Wildsau. Ganz sensibel seiner Mama gegenüber und ein Marathonschläfer indoor, ist er dafür outdoor beim Spielen mit seinen Hundekumpels immer cut-gefährdet.

Furio liebt es mit mir Sport zu machen oder an Tricks zu arbeiten, seine Schwester zu ärgern und in den unmöglichsten Positionen zu schlafen.

Simone

Der wichtigste Punkt in meiner Arbeit als tierschutzqualifizierte Hundetrainerin und akademisch geprüfte Kynologin ist es, Menschen das „Wie“ und das „Warum“ der Sprache und des Verhaltens ihres Hundes näher zu bringen.

Immer wieder stellen unsere Hunde uns vor ein Rätsel, wenn sie sich auf eine bestimmte Art und Weise verhalten, die wir nicht verstehen. Allem voran ist das ganz natürlich. Mensch und Hund sprechen nun mal nicht dieselbe Sprache.

Wenn unsere Hunde also ein bestimmtes Verhalten an den Tag legen hat das immer einen Grund und selbst wenn wir diesen nicht auf Anhieb durchschauen, ist es für unsere Hunde völlig logisch diese oder jene Lösungsstrategie zu wählen.

Daher ist es der wichtigste Punkt in meiner Arbeit als tierschutzqualifzierte Hundetrainerin, Menschen das „Wie“ und das „Warum“ der Sprache und des Verhaltens ihres Hundes näher zu bringen.

Dabei geht es mir vor allem darum individuelle Lösungen für jedes Mensch-Hund-Team zu finden und damit die Brücke zwischen qualitativ hochwertigen, aber dennoch einfach und logisch umsetzbaren Lösungswegen zu schlagen.

Natürlich soll hierbei der Spaß nicht auf der Strecke bleiben. Wir alle wissen, dass es sich in entspannter Atmosphäre besser lernen lässt und das gilt nicht nur für unsere Hunde ;). Mein Wunsch ist es Euch und Eure Hunde dabei zu begleiten, gemeinsam stark den Alltag zu meistern und ein rundum zufriedenes Mensch-Hund-Team zu werden.

Als akademisch geprüfte Kynologin und tierschutzqualifizierte Hundetrainerin ist es für mich selbstverständlich, am neuesten Wissensstand zu bleiben und regelmäßig Fortbildungen zu besuchen. Ich nehme ebenfalls die Prüfung für den freiwilligen Wiener Hundeführschein ab und informiere Euch jederzeit gerne über den Ablauf dieser Prüfung.

Qualifikationen

Ausbildungen

Okt. 2011 – September 2013 Universitätslehrgang „Angewandte Kynologie“; Veterinärmedizinische Universität Wien

14.03.2013 Prüfung zur Tierschutzqualifizierten Hundetrainerin

16.12.2015 Zertifizierung als Prüferin für den Freiwilligen Wiener Hundeführschein

Vorträge

30.10.2009 „Calming Signals und das Lernverhalten bei Hunden“; Almut Windisch und Gabi Mayr, dogz.at

07.11.2009 „Stress bei Hunden“; Almut Windisch und Gabi Mayr, dogz.at

12.11.2011 Kurs „Erste-Hilfe am Hund“; Die Johanniter

22.04.2012 Retrievervorführung „Einführung in die Arbeit des jagdlich geführten Retrievers; VAK Verein Akademischer KynologInnen

13.12.2014 „Gewalt in der Hundeerziehung und die damit verbundenen Gefahren“; Thomas Riepe

13.12.2014 „Kastration – Chance oder Risiko?“; Dr. Esther Schalke

14.03.2015 „Bindung / Trennung, Hündische Emotionen und Persönlichkeit“; Dr. Ádám Miklósi

Seminare

27.11.2010 1. Hunde-Forum Gesundheitstag; Hundeforum

25.10.2012 “Dog Language”; Roger Abrantes

26.-28.10.2012 Certificate of Ethology Institute Cambridge for the Course „The Brave New World of Dog Training – Science with a Brain and a Heart“; Roger Abrantes

17.-22.02.2013 “Spiel, Sport & Freizeitspaß” (Tricktraining, Apportier- und Denkspiele, Scent-Hurdle-Racing, Treibball, Longierzirkeltraining, Zughundesport); Anja Jakob

07.04.2013 „Massage und Atemanwendungen beim Hund“; Dr. Elke Essl

21./22.02.2015 „Kommunikation für Hundetrainer“; Dipl.-Psych. Kirsten Cordes

01./02.10.2015 „Konfliktverhalten / Aggressionsverhalten / Angstbedingtes Verhalten – Analyse und Lösungsansätze“; Dr. Esther Schalke

03./04.10.2015 „Mantrailing“; Dr. Esther Schalke und Hans Ebbers

Okt./Nov. 2015 Workshopreihe HundeführscheinprüferInnenseminar

05.-08.05.2016  4-tägiges Seminar, „Teaching Animals – The Science & Technology of Behavior Change & Training“; Susan G. Friedman Ph. D., Helen Phillips, Ken Ramirez

26.-27.11.2016 „Effizientes Training mit positiven Verstärkern“; Viviane Theby

Prinzenkind, Wildfang oder Kuschelmonster?

Jeder Mensch ist anders, jeder Hund auch. Deshalb stimmen wir unser Training individuell auf jedes Mensch-Hunde-Team ab. Wir freuen uns darauf, Sie und Ihre Fellnase kennenzulernen!